Contact Festival Facebook Page Contact Festival Newsletter

Artists

Stages released: 3 of 8 In alphabetical order:

Adam Beyer

A.N.A.L.

Aka Aka

Dana Ruh

Droplex

Fritz Kalkbrenner

Ida Engberg

Jan Oberlaender

Kerstin Eden

Kölsch

LCAW

LEXER

Marika Rossa

Mausio

Mollono.Bass

Moonbootica

Pappenheimer

Pilocka Krach

RØDHÅD

Tickets


Vorteile des VIP­ Tickets:
Alle Regular Ticket Leistungen inklusive - Separater VIP Einlass am Haupteingang ohne Wartezeiten - Jederzeit Zutritt zu allen Hallen ohne Wartezeiten - VIP Stoffbändchen - Bühnenzugang auf die Zenith Bühnen

ANREISE

Wir empfehlen euch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf das CONTACT Festival in München 2017 zu kommen. Nachfolgend eine Zusammenfassung über die Anreisemöglichkeiten und Informationen dazu.




Mit der U-Bahn

Anfahrt mit der U-Bahn: Linie U6 Richtung Garching-Forschungszentrum. Vom U-Bahnhof Freimann (U6) lauft Ihr ca. 700 Meter Richtung Westen über die Edmund-Rumpler-Str. zum Zenith in der Lilienthalallee 29.

Fahrplanauskunft der MVV

Mit dem Auto

Von der A9 aus Norden kommend fährst Du Richtung München Innenstadt. Verlasse die Autobahn an der Anschlussstelle „München-Freimann“ und biege rechts in die Heidemannstraße ein. Dann biege links in die Lilienthalallee ein. Am Zenith stehen ca. 800 Parkplätze zur Verfügung.

Aus München Innenstadt kommend nimmst Du die A9 stadtauswärts bis zur Anschlussstelle „München- Freimann“ und biege links in die Heidemannstraße ein. Dann biege links in die Lilienthalallee ein. Am Zenith stehen ca. 800 Parkplätze zur Verfügung.

Jetzt Route berechnen mit Google Maps

Mit dem Bus

Folgende Partner bringen euch zum Contact Festival und auch wieder sicher nach Hause.

 

flashlogo

1liniex

 

FAQ

Häufig gestellte Fragen rund um das Contact Festival. Sollte eurer Frage hier nicht beantwortet werden, so könnt ihr uns gerne eine E-Mail an info@contact-festival.de senden.

Ab Dezember stehen wieder alle elektronischen Zeichen auf CONTACT. Auf 4 Areas verteilt präsentieren wir Euch feinsten elektronischen Sound der Extraklasse. Zenith, Kesselhaus und Kohlebunker bieten die perfekte Location für ein elektronisch technoides und visuelles Spektakel.

Space: 14.00 Uhr – 05:00 Uhr
Orbit: 15.30 Uhr – 05:00 Uhr
Atlas: 12.00 Uhr – 05:00 Uhr
Hydra: 13.00 Uhr – 05:00 Uhr

Nur Online auf unserer Homepage.

Das Ticket berechtigt nach behördlicher Auflage zum einmaligen Einritt auf das Festivalgelände. In dringlichen Ausnahmefällen wendet Euch bitte an unser Securitypersonal. Auf dem Festivalgelände gibt es jede Menge Platz, sich auch mal zu entspannen sowie Möglichkeiten, Getränke und Essen zu kaufen. Unsere Preise werden sich wieder fair gestalten.

Auf dem Gelände des Zenith & Kesselhause in München.
(Lilienthalallee 29, 80939 München)

Nein.

Mit diesem Ticket musst du bis 14:00 Uhr am Einlass eingecheckt haben, ansonsten verliert das Ticket seine Gültigkeit!

Mit diesem Ticket kannst du erst nach 22:00 Uhr am Einlass einchecken, davor hat das Ticket keine Gültigkeit!

Nein.

Ja natürlich, direkt hinter dem Eingang steht eine riesige Garderobe, hier hast du die Möglichkeit deine Jacke oder Ähnliches abzugeben.

Am Merchandise-Stand habt ihr dazu die Möglichkeit, allerdings nur so lange der Vorrat reicht.

Hier gilt das Jugendschutzgesetz. Der Eintritt ist erst ab 18 Jahren gestattet. Es werden keine Ausnahmen gemacht

Insgesamt stehen euch dieses Jahr vier Floors zur Verfügung – zwei davon im Zenith, einer im Kesselhaus und ein Floor im Kohlebunker.
Zenith = Space & Orbit
Kohlebunker = Hydra
Kesselhaus = Atlas

In der Roten Sonne – Infos folgen

Nein natürlich nicht, ihr könnt problemlos zu unterschiedlichen Zeiten einchecken.

Alle bezahlten Tickets sind übertragbar, der Namen auf einem bezahlten Ticket spielt dabei keine Rolle.

Kontaktiere bitte direkt deinen Ticketanbieter „Eventbrite“: https://www.eventbrite.de/support/contact-us

Das ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht absehbar, das Contact war 2016 bereits einen Monat vor Beginn ausverkauft.

Sendet uns bitte eine Email an info@contact-festival.de – Wir sind rund um die Uhr erreichbar.

Es gibt einen EC Automaten auf dem Festivalgelände!

Die Mitnahme von Getränken oder Essen ist grundsätzlich untersagt.
Bei frischem Obst oder deinem speziellen Essen, weil du Unverträglichkeit XY hast, machen wir natürlich Ausnahmen.

Es wird ein großes Angebot an Essen und Getränken zu sehr fairen Preisen geben.Das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken auf das Festivalgelände ist untersagt und wird beim Einlass kontrolliert.

Werbung, Plakatierung und Flyerverteilung auf dem Gelände für andere Veranstaltungen, Firmen etc. ist nur nach Absprache erlaubt! Bitte wendet Euch in diesem Fall vorab an: info@contact-festival.de. Bei Zuwiderhandlungen wird ein Platzverbot verhängt & eventuelle Reinigungskosten in Rechnung gestellt.

Diesen findest du hier auf der Homepage, sobald dieser veröffentlicht wurde.

Dann sendet uns bitte eine Email an die info@contact-festival.de. Wir sind rund um die Uhr für Euch erreichbar und beantworten Euch gern eure Fragen und haben ein offenes Ohr für euere Anliegen.

Es dürfen unbeschränkt Fotos zum privaten Gebrauch gemacht werden. Bei kommerzieller sowie gewerblicher Nutzung bedarf es einer Vorabsprache mit dem Veranstalter. Bitte wendet Euch in diesem an: info@contact-festival.de. Bei Zuwiderhandlungen wird ein Platzverbot verhängt.

Die Mitnahme eines Persoanlausweises ist ausdrücklich empfohlen. Wenn kein Personalausweis vorgelegt werden kann, kann euch der Eintritt zum Festival verwehrt werden.

– Sperrige Gegenstände (Kühlboxen, Campingausrüstung, Fahnen, Stühle, etc.)

– Jegliche Waffen, egal ob erlaubt oder erlaubnispflichtig im Sinne des Waffengesetzes. Waffen, sowie deren Träger, werden unverzüglich bei der Polizei angezeigt!

– Gegenstände, die nicht unter das Waffengesetz fallen, von denen trotzdem eine Gefahr ausgeht (zum Beispiel Küchenmesser, Taschenmesser, Werkzeug)

– Professionelles Foto- und Filmequipment, eure private Digicam ist natürlich erlaubt– Medikamente in unüblichen Mengen, bzw. nicht in Originalverpackung

– Brandbeschleuniger und Feuerwerkskörper, pyrotechnische Gegenstände

– Marker, Eddings, Filzstifte (ausgenommen MakeUp)

– Tiere, ausgenommen Blindenhunde und Diensthunde der Polizei

– Gassprühdosen, ätzende, brennbare, färbende Substanzen, oder Gefäße mit Substanzen, die die Gesundheit beeinträchtigen und/oder leicht entzündbar sind.

– Behältnisse mit Flüssigkeiten (zum Beispiel Nagellackentferner, Bodylotion, Parfum) in unüblichen Mengen

Back to Top